Termine 2024: Veranstaltungen, Kongresse und Events zur Nachhaltigkeit

Aufmacher Robert Habeck
Foto: BDEW

Die Themen Sustainable Design und Nachhaltigkeit sind mittlerweile so wichtig, dass die Zahl der Veranstaltungen immer weiter wächst. Ob nachhaltiges Produktdesign, die Verleihung grüner Awards oder Kongresse zu nachhaltigem Bauen und Stadtentwicklung − die Bandbreite ist weit gefächert und mittlerweile fester Bestandteil der Wirtschaft.

Um den Überblick zu behalten, finden Sie hier eine − fortlaufend aktualisierte und chronologisch sortierte − Übersicht der wichtigsten Termine zum nachhaltigen Bauen und Wohnen.

CRADLE
Redaktion

Weiterbildungsprogramm »think GREEN, act SMART«

Wann: ab 9. April 2024  bzw. ab 31. Dezember 2025, halbjährlich

Wo: Online / Präsenz am Fraunhofer-Institut für Schicht- und Oberflächentechnik IST, Riedenkamp 2, 38108 Braunschweig

Was: »think GREEN, act SMART: Einführung in die Nachhaltigkeit für Unternehmen«
Unter diesem Motto wurde am Fraunhofer IST ein Weiterbildungsformat entwickelt, das den Teilnehmern einen Überblick über die Anforderungen, Herausforderungen und Chancen von nachhaltigem Handeln im Unternehmen bietet. Für die Teilnahme sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich, einzelne Lernabschnitte des Programms können online im Selbststudium absolviert werden. In den Live-Online-Veranstaltungen sowie im Präsenzteil der Weiterbildung gibt es dann die Möglichkeit für einen persönlichen Austausch. Darüber hinaus erläutern die Wissenschaftler aus dem Institut Ansätze für eine praktische Umsetzung des Gelernten und geben Handlungsempfehlungen, um das Thema Nachhaltigkeit im Unternehmen voranzubringen.

Veranstalter: Fraunhofer IST

Website: Weblink zur Veranstaltung

Offensive Grüne Infrastruktur 2030

Foto: RVR/Posern

Wann: 10.- 11. April 2024

Wo: Symposium: 10. April 2024, 9 – 13 Uhr: Regionalverband Ruhr, Kronprinzenstr. 35, 45128 Essen
Netzwerktag: 11. April 2024, 9 - 16 Uhr: ChorForum Essen, Fischerstraße 2-4, 45128 Essen

Was: Die Offensive Grüne Infrastruktur 2030 ist ein Leitprojekt der Ruhr-Konferenz. Unter dem Leitmotto "Metropole Ruhr − auf dem Weg zur grünsten Industrieregion der Welt" findet ein Symposium und Netzwerktag statt. Neben der feierlichen Unterzeichnung der Strategie Grüne Infrastruktur finden Impulsvorträge zu bereits erfolgreich etablierten Projekte aus der Region statt. In Werkstattformaten können die Teilnehmer gemeinsam aktiv werden und sich auf dem Markt der Möglichkeiten vernetzen und miteinander diskutieren.

Veranstalter: Regionalverband Ruhr

Website: Weblink zur Veranstaltung

The Festival of the New European Bauhaus 2024

Wann: 17.- 21. April 2024

Wo: Brüssel

Was: Mit dem Arbeitstitel "Ressourcen für alle" bringt das Festival Innovatoren, Kreative, Wissenschaftler, Menschen und Kollektive aus allen Lebensbereichen zusammen, um über unsere Zukunft zu debattieren und sie nachhaltig, inklusiv und schön zu gestalten. Themen sind Unterkünfte und Lebensumgebungen, Land und Wasser, Mode und menschliches Wohlbefinden im Kontext der sich verändernden Umwelt.

Veranstalter: The New European Bauhaus

Website: Weblink zur Veranstaltung

Fachkongress Biodiversität Gebäudegrün 2024

Wann: 24.−25. April 2024

Wo: Clayton Hotel Düsseldorf, Immermannstraße 41, 40210 Düsseldorf

Was: Schwerpunktthemen des Fachkongresses sind:

  • Die Bedeutung von "Biodiversität" und ihr Bezug zur Gebäudebegrünung
  • Untersuchungen zu artenreichen Dach- und Fassadenbegrünungen, gebietsheimische Pflanzenauswahl
  • Festsetzungen von Gebäudebegrünungen in Bebauungsplänen
  • Gebäudebegrünung als Ausgleichsmaßnahme
  • Ökologische Aufwertung bestehender Dachbegrünungen
  • Finanzielle Zuschüsse, Landes- und Bundesförderung
  • Nachhaltiges Bauen und Artenvielfalt

Veranstalter: Bundesverband GebäudeGrün e.V.

Website: Weblink zur Veranstaltung

Fachkongress klimagerechte Holzbau-Kultur

Wann: 2.-3. Mai 2024

Wo: Graf-Zeppelin-Haus, Olgastr. 20, 88045 Friedrichshafen

Was: Friedrichshafen am Bodensee wird erneut zum Schauplatz des D-A-CH-übergreifenden Fachkongresses "Drei Länder, eine Mission: Klimagerechte Holzbau-Kultur". Dieses bedeutende Event wird von proHolzBW im Auftrag der Holzbau-Offensive Baden-Württemberg in Zusammenarbeit mit Lignum Holzwirtschaft Schweiz, vorarlberger holzbau_kunst und proholz Bayern veranstaltet.

Veranstalter: proHolzBW im Auftrag der Holzbau-Offensive Baden-Württemberg

Website: Weblink zur Veranstaltung

Friedrichshafen
Holzbau am Bodensee: Der Fachkongress zur klimagerechten Holzbau-Kultur findet im Dreiländereck in Friedrichshafen statt.
Foto: proHolzBW GmbH

Wissenschaftsforum Mobilität

Wann: 13. Juni 2024

Wo: City Palais, Königstraße 55A, 47051 Duisburg

Programm: Das 16. Wissenschaftsforum Mobilität findet in diesem Jahr unter dem Rahmenthema „New Players in Mobility“ statt. Zu der Konferenz werden knapp 400 Teilnehmer aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik erwartet. In fünf parallel stattfindenden Tracks zu den Themen Mobility Management, Mobility Engineering, Urban Mobility, IT for Mobility und Mobility Business Management werden über 60 Vorträge präsentiert und diskutiert. Impulsvorträge finden beispielsweise zu neue Anbietern in der Mobilität, insbesondere der Kreislaufwirtschaft statt.

Veranstalter: Universität Duisburg Essen

Website: Weblink zur Veranstaltung

Energietage Berlin 2024

Wann: 15.-16. Mai 2024

Wo: N.N.

Programm: Die Energietage in Berlin sind seit dem Jahr 2000 die zentrale Veranstaltung für die Energiewende in Deutschland. Im Rahmen des Großkongresses finden jährlich etwa 100 Veranstaltungen, Tagungen und Workshops statt, die von verschiedenen Institutionen aus den Bereichen Energie, Bauwesen, Wohnen, Klimaschutz und Umwelt gestaltet werden.

Zu den Mitveranstaltern gehören mehrere Bundesministerien, zahlreiche Dach-, Bundes- und Umweltverbände relevanter Branchen, Energiedienstleister, Unternehmen, Wissenschaftseinrichtungen, öffentliche Einrichtungen sowie weitere Institutionen, die maßgeblich am Diskurs zur Energiewende und zum Klimaschutz in Deutschland beteiligt sind. Auf diese Weise kommen jedes Jahr über 200 Stunden Tagungsprogramm mit mehr als 500 Referenten zusammen.

Veranstalter: EUMB Pöschk GmbH & Co. KG mit diversen Premiumpartnern und Mitveranstaltern aus Politik und Industrie

Website: Weblink zur Veranstaltung

17. Greentech Festival mit Verleihung der Green Awards 2024

Wann: 15.-17. Mai 2024

Wo: Messe Berlin

Programm: Das GreenTech Festival ist eine jährliche Veranstaltung, die sich auf die Förderung nachhaltiger Technologien und Lösungen konzentriert. Das Festival wurde 2019 vom ehemaligen Formel-1-Rennfahrer Nico Rosberg ins Leben gerufen. Das GreenTech Festival bringt führende Köpfe aus verschiedenen Branchen zusammen, darunter Technologie, Transport, Energie, Architektur und Design. Die Veranstaltung bietet eine Plattform für den Austausch von Ideen und bewährten Verfahren sowie für die Schaffung von Partnerschaften und die Vernetzung von Akteuren in der Branche.

Zu den Höhepunkten des GreenTech Festivals gehören Vorträge, Workshops, Ausstellungen, Pitch-Wettbewerbe und Preisverleihungen, die sich auf Themen wie Elektromobilität, erneuerbare Energien, grüne Architektur, Kreislaufwirtschaft und nachhaltiges Design konzentrieren.

Veranstalter: Greentech Show GmbH

Website: Weblink zur Veranstaltung

Green Awards
Show und Event: Die Green Awards werden alljährlich auf dem Greentech Festival verliehen.
Foto: Green Tech Festival

WasteBuildZero 2024

Wann: 16.-17. Mai 2024

Wo: NDSM-Plein 28, 1033 WB Amsterdam, Niederlande

Was: WasteBuild Zero ist eine zweitägige Veranstaltung, die sich an die Bauindustrie wendet, um die neuesten Materialien, Techniken, Lösungen und Innovatoren zu präsentieren, die dazu beitragen, kohlenstoffarme und zirkuläre Bauprojekte umzusetzen. Das Ziel ist, den Übergang zu einer zirkulären und regenerativen gebauten Umwelt zu unterstützen und dabei gleichzeitig den Klimanotstand anzugehen.

Veranstalter: Architects’ Journal, Material Recycling World

Website: Weblink zur Veranstaltung

BDEW Kongress 2024

Wann: 5.-6. Juni 2024

Wo: STATION Berlin, Luckenwalder Str. 4-6, 10963 Berlin

Programm: Das Ziel ist eindeutig: Die Energiewirtschaft arbeitet seit Jahren an einer klimaneutralen Zukunft. In Kooperation mit Politik, Wirtschaft und anderen Stakeholdern streben wir danach, an bisherige Erfolge anzuknüpfen und den ehrgeizigen Weg fortzusetzen. Diese Verbindung zwischen Politik und Praxis soll auf dem BDEW Kongress 2024 gestärkt werden.

Veranstalter: BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.

Website: Weblink zur Veranstaltung

Innovationstag Mittelstand

Wann: 13. Juni 2024, 10−16 Uhr

Wo: Tschaikowskistraße 49, 13156 Berlin-Pankow

Programm: Unter dem Motto „So geht Zukunft! Digital. Transformativ. Resilient.“ verspricht die Veranstaltung spannende Einblicke in wegweisende Technologien und zeigt, wie Unternehmer aus ganz Deutschland den technologischen Wandel vorantreiben. Rund 300 Aussteller aus etablierten mittelständischen Betrieben, aufstrebenden Start-ups sowie Kooperationspartner aus Wirtschaft und Forschung präsentieren bei dieser Open-Air-Veranstaltung ihre neuesten Entwicklungen. Von Nachhaltigkeit bis Digitalisierung, von Robotik bis Lebensmitteltechnologie, von Bayern bis Berlin präsentieren Aussteller aus den unterschiedlichsten Branchen ihre Exponate und laden zum Anfassen, Ausprobieren und Staunen ein.

Der Eintritt ist kostenfrei.

Veranstalter: Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK)

Website: Weblink zur Veranstaltung

#UF24 Urban Future – Europas wichtigste Konferenz für nachhaltige Städte

Wann: 5.−7. Juni 2024

Wo: Rotterdam Ahoy Convention Centre, Ahoyweg 10, 3084 BA Rotterdam, Niederlande

Programm: Urban Future hat sich zur am meisten besuchten und inspirierenden Konferenz für Städteveränderer in Europa entwickelt und zieht jedes Jahr mehr als 2.000 Teilnehmer an. Es handelt sich um eine Serie von Veranstaltungen, Exkursionen, Sitzungen und Workshops während der Woche, bei denen alles um nachhaltige Stadtentwicklung kreist. Die Hauptfrage lautet: Wie machen wir unsere Städte besser?

Veranstalter: UFGC GmbH

Website: Weblink zur Veranstaltung

#UF24 Urban Future 24 in Rotterdam
Europas wichtigste Konferenz für nachhaltige Städte findet 2024 in Rotterdam statt.
Foto: City of Rotterdam / Joep Boute

DGNB Tag der Nachhaltigkeit 2024

Wann: 18. Juni 2024

Wo: N.N.

Programm: Der DGNB Tag der Nachhaltigkeit ist die zentrale Veranstaltung der DGNB. Der Tag dient zum Netzwerken und Austausch mit Gleichgesinnten und bringt alle Akteure der Bau- und Immobilienbranche mit dem Fokus auf nachhaltiges Bauen zusammen. Den Start in den Tag bildet die DGNB Mitgliederversammlung.

Veranstalter: Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB)

Website: Weblink zur Veranstaltung

DGNB Sustainability Challenge
Teil des Nachhaltigkeitstages der DGNB ist auch die Ergebnisverkündigung der jährlichen Sustainability Challenge.
Foto: DGNB

CREATE Convention

Wann: 27.-30. Juni 2024

Wo: Wir bauen Zukunft, Holzkruger Str. 1, 19258 Gallin Ortsteil Nieklitz (Nähe Hamburg)

Programm: Die Convention soll Menschen, Communities und Organisationen verbinden, die Transformation anstreben. Gemeinsam sollen Ideen für eine regenerative und nachhaltige Zukunft entwickelt und persönliche Weiterentwicklungen gefördert werden, um so gestärkt für den gesellschaftlichen Wandel einzutreten. Dazu gibt es Angebote in Form von Workshops, Vorträgen und Coachings. Die Veranstaltung ist kostenpflichtig.

Veranstalter: WeMaCo WerteManagement & Coaching GmbH

Website: Weblink zur Veranstaltung

Tag der Architektur in Nordrhein-Westfalen 2024

Wann: 29.-30. Juni 2024

Wo: 86 Städte und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen

Programm: Der Tag der Architektur zählt zu den beliebtesten Veranstaltungsformaten der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen. Das jährliche Architekturfestival ermöglicht es Besucherinnen und Besuchern, ein Wochenende lang "hinter die Kulissen" der Objektplanung und -realisierung zu schauen. Im Gespräch mit Architekten und Bauherren können sie dabei viel über die Hintergründe und Umsetzung der Architektur erfahren.

Veranstalter: Architektenkammer NRW

Website: www.aknw.de

GaLaBau - Internationale Leitmesse für Urbanes Grün und Freiräume

Wann: 11.−14. September 2024

Wo: Messezentrum Nürnberg, Messezentrum 1, 90471 Nürnberg

Programm: Die alle zwei Jahre stattfindende GaLaBau ist die führende Fachmesse für den Garten- und Landschaftsbau. Sie deckt das gesamte Angebotsspektrum ab wie Planung, Bau und Pflege von Urban-, Grün- und Freiflächen. In 14 Messehallen gibt es neben Fachvorträgen auch beeindruckende Maschinenvorführungen auf verschiedenen Aktionsflächen.

Seit ihrer Gründung im Jahr 1974 hat sich die GaLaBau kontinuierlich weiterentwickelt und ist internationaler geworden. Dank ihres einzigartigen Angebotssegments, Rahmenprogramms und Erlebnischarakters ist sie zur Leitmesse der Garten- und Landschaftsbau-Branche geworden. Gemeinsam mit dem Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e.V. (BGL) wird auch in Zukunft an einem Konzept gearbeitet, das der Branche eine Plattform für Innovationen und Trends in den Bereichen Garten- und Landschaftsbau sowie Pflege und Bau von Sportplätzen, Spielplätzen und Golfanlagen bietet.

Veranstalter: Nürnberger Messe

Website: Weblink zur Veranstaltung

EXPO REAL 2024 - Internationale Fachmesse für Immobilien und Investitionen

Wann: 7.−9. Oktober 2024

Wo: Trade Fair Center Messe München, Am Messesee 2, 81829 München

Programm: Die EXPO REAL, die Internationale Fachmesse für Immobilien und Investitionen, wird im Oktober 2024 auf dem Messegelände München veranstaltet. Sie repräsentiert das vollständige Spektrum der Immobilienwirtschaft und dient als internationale Networking-Plattform für die bedeutenden Märkte von Europa über den Mittleren Osten bis hin zu den USA. Das umfassende Konferenzprogramm, das von rund 400 Referenten gestaltet wird, bietet einen gründlichen Überblick über die aktuellen Trends und Innovationen im Immobilien-, Investitions- und Finanzierungsbereich.

Veranstalter: Messe München GmbH

Website: Weblink zur Veranstaltung

UIA 2024 International Forum Kuala Lumpur 2024

Wann: 15.−19. November 2024

Wo: Kuala Lumpur Convention Centre, Malaysia

Programm: Die Stadt Kuala Lumpur ist Gastgeber des UIA International Forum (UIA2024KL), das unter dem Motto "Diversecity" steht. Bei der vom Malaysischen Architekteninstitut (PAM) organisierten Veranstaltung soll untersucht werden, wie Schwellenländer und wachsende Städte Menschlichkeit und nachhaltiges Wachstum erreichen können. Das Forum wird die folgenden Unterthemen haben:

  • Kultur und Erbe: als Identitätsgrundlage der Stadt
  • Dichte und nachhaltiges Wachstum: die Vision einer künftigen Megastadt
  • Gerechtigkeit und Ökologie: die nächste Grenze des Urbanismus

Veranstalter: International Union of Architects (UIA)

Website: Weblink zur Veranstaltung

Klimafestival für die Bauwende mit Verleihung des Heinze Architektur Awards 2024

Wann: 21.-22. November 2024

Wo: N.N, Berlin

Programm: Das Klimafestival für die Bauwende ist eine jährliche Veranstaltung, die sich auf die Förderung von nachhaltigen und klimafreundlichen Praktiken in der Bauindustrie konzentriert. Es bringt führende Akteure aus der Bau- und Immobilienbranche, Experten für erneuerbare Energien, Architekten, Stadtplaner, Regierungsvertreter und andere Interessengruppen zusammen, um die neuesten Entwicklungen und Innovationen im Bereich der nachhaltigen Bauweise zu diskutieren und zu präsentieren.

Das Festival bietet eine Plattform für den Austausch von Ideen und bewährten Verfahren sowie für die Schaffung von Partnerschaften und die Vernetzung von Akteuren in der Branche. Es umfasst Diskussionsrunden, Präsentationen, Workshops und Ausstellungen zu Themen wie grüne Gebäude, Energieeffizienz, erneuerbare Energien, Kreislaufwirtschaft, klimafreundliche Materialien und vieles mehr.

Veranstalter: Heinze GmbH

Website: Weblink zur Veranstaltung

Deutscher Umweltpreis 2024

Wann: N.N. 2024

Wo: N.N.

Programm: Der Deutsche Umweltpreis der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) ist eine renommierte Umweltauszeichnung und eine der höchstdotierten Europas.

Veranstalter: Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU)

Website: Weblink zur Veranstaltung

Deutscher Umweltpreis
2023 verlieh Bundespräsident Steinmeier den Deutschen Umweltpreis
Foto: DBU

Ausblick auf 2025

9. Internationaler Cradle to Cradle Congress 2025

C2C-Kongress Michael Braungart
Der nächste Cradle-to-Cradle-Kongress (C2C) findet 2025 in Berlin statt. Das Bild zweigt Michael Braungart auf dem Kongress von 2023.
Foto: C2C

Wann: 13.−14. März 2025

Wo: TU Berlin

Programm: Die seit 2014 bestehende und weltweit größte Plattform für Cradle to Cradle und Circular Economy ist zurück! Zum neunten Mal laden die Veranstalter im März 2025 zum Internationalen Cradle to Cradle Congress rund 1.000 Teilnehmende zu Austausch und Vernetzung ein. Es erwarten die Besucher Podiumsdiskussionen mit hochrangigen Sprecherinnen und Sprechern aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft, Best Practices von etablierten Unternehmen und Start-ups, inspirierende Keynotes zur Transformation unserer Gesellschaft sowie zahlreiche Networking-Möglichkeiten.

Veranstalter: C2C NGO

Website: www.c2c-congress.org

Fehlt ein wichtiger Termin in dieser Liste?

Schreiben Sie gerne eine Mail an presse@cradle-mag.de. Nach vorheriger redaktioneller Prüfung nehmen wir die Veranstaltung gerne mit in diese Liste auf.

Alle Daten und Termine ohne Gewähr.